Menü Schließen

Kategorie: Allgemein

Um was es wohl beim LARP geht?

Für alle, die sich auf das LARP freuen, und auch für diejenigen, die sich noch nicht sicher waren, ob sie mitmachen wollen, folgt hier das Scenario der zivilistischen Charaktere:

Ihr seid die Einwohner eines kleinen Vororts Villingens namens Charlottenburg, nur sehr wenige Menschen wohnen dort innerhalb einer Handvoll Häuser und in nicht mehr als zwei Wohnklötzen. Am Abend des Samstags, 14. November 2015, um etwa 18 Uhr blendete euch ein helles Licht, welches über dem Ort aufblitzte und zu eurem Unbehagen fehlen die Erinnerungen an die darauffolgenden zwei Stunden in eurem Gedächtnis. Merkwürdigerweise scheint es, als hättet ihr in dieser Zeit Pläne geschmiedet, denn obwohl ihr eigentlich das Ende des Tages eingeläutet hattet und es euch daheim gemütlich machen wolltet, kamt ihr in seltsamen Situationen an anderen Orten zu euch.
Bevor ihr euch einen Reim daraus machen konntet, fuhren auch schon militärische Transporter ein und sperrten das Wohngebiet. Nach einem kurzen und oberflächlichen Gesundheitscheck verfrachtete man euch und eure Nachbarn in die Transporter, welche euch an einem abgesperrten und ehemals leerstehenden Bürogebäude in einem Industriegebiet Villingens absetzten. Unter dem Deckmantel „Katastrophenschutz zum Schutze des Wohles der Bevölkerung“ wurde dort eine medizinische Einrichtung, in Form eines Auffanglagers eingerichtet. Das Militär nimmt euch in seinen Schutz – und Ärzte erwarten euch dort bereits.

Wer noch Lust hat mitzumachen, darf sich gerne auf die noch offenen Charaktere bewerben: http://www.v-con.info/programm/live-action-roleplaying/Zur Darstellung eurer Charaktere könnt ihr gerne verrückte Requisiten mitbringen (eine Putzfrau kann so gerne in voller Arbeitsmontur vorrücken) – wir freuen uns auf euch!

Erinnerung an unsere Gäste

Seid gegrüßt, Freunde des Rollenspieles!

Wir hoffen auch dieses Mal wieder darauf, dass sich sehr viele neue Gesichter auf unserem Con-Wochenende zeigen werden. Dennoch liegt immer auch eine große Freude darin begründet, treue Besucher der Con erneut willkommen heißen zu können!

Wie in vorausgegangenen News bereits angesprochen wurde, wird sich dieses Mal einiges im Ablauf und in der Organisation unserer Veranstaltung ändern. Um euch darauf vorzubereiten, hier noch einmal eine Ankündigung, die uns sehr am Herzen liegt:
Die Betten im Dachgeschoss stehen nicht mehr als Schlafstätten zur Verfügung. Als Spielräume werden die Zimmer genutzt werden können und euch erwarten einige atmosphärische Runden.
Allerdings sind wir nicht mehr in der Lage, Besucher der Con dort über Nacht einzuquartieren, da die alten Räumlichkeiten dies nicht erlauben.

Wir bitten euch daher, bequemes Liegematerial einzupacken, damit ihr auch sicher gut übernachten könnt, und davon abzusehen, eure Schlafsäcke, Isomatten oder worauf auch immer ihr gerne schlaft im Dachgeschoss aufzuschlagen.

Wir danken für euer Verständnis!

Der Drachenfunke liefert

drachenfunke_logo

Habt ihr bereits ein ganz bestimmtes Rollenspielsystem oder Spiel im Auge, welches ihr unglaublich gerne eurer Sammlung hinzufügen würdet?

Unser Con-Händler Alex vom Drachenfunken freut sich auf eure Bestellungen und wird die von euch gewünschten Artikel gerne auf die Con mitbringen und dort an euch weitergeben.

Einfachheitshalber meldet ihr euch am besten direkt auf der Drachenfunkenseite bei ihm und teilt ihm mit, womit er euch eine Freude bereiten könnte!

 

Ein neues Zeitalter bricht an

Dienstag, 21. April 2015

Wir schreiben nun das Jahr 0, nach dem Freiherr Lars von Frauenheim, Hüter der Feste zu Villingen, von uns gegangen ist.
Die Rollenspiel-Convention wird weiterhin existieren. Es werden bis zur Con aus diesem Grund unter den jungen Höflingen wohl noch Machtansprüche gestellt werden, da der Freiherr keinen Erben bestimmte.

Mit großer Wahrscheinlichkeit wird sich ein Triumvirat oder Ältestenrat nach traditionellem Vorbild bilden. Wir wissen jedoch nicht, was noch auf uns zukommt. Eines sei gewiss:

Die V-Con wird überleben!

Mit frischem Wind in den Segeln, starten wir in die Sommersaison. Wir wollen viele neue Dinge auf dem Con anbieten. Aus diesem Grund freuen wir uns auf jeden bekannten Stammgast ebenso sehr wie über jedes neue Gesicht.